Menu Content/Inhalt
Griesbach

Veranstaltungen

27.01.2017 | 20.00
Fw G. - Fosnat Dää...
11.02.2017 | 09.00
KDFB - Frauenfrühs...
19.02.2017 | 14.00
SV - Kaffeekränzch...
24.02.2017 | 19.00
OWV - Faschingswan...
01.03.2017 | 19.30
OWV - Fischessen

Wer is grod drin!

Anmeldung

Besuche gestern: 35
Besuche heute: 0
Monat: 975
Besuche gesamt: 148587

Wetter für Griesbach

Das Wetter heute

 sg-heimat-wappen neu.jpg

 sv.jpg

 sk neu.jpg   ffw g.jpg    griesbacher ortswappen entwurf 4.jpg     ffw r.jpg    owv.jpg  frauenbund.jpg   vdk.jpg    

 

 
40 Jahre Frauenbund Griesbach
Frauenbund

Am Samstag, 11.02.2017 feiert der Frauenbund Griesbach sein 40-jähriges Bestehen.

Um 8.30 Uhr findet der Festgottesdienst in der Pfarrkirche statt. Anschließend unterhaltsames Frauenfrühstück mit einem Auftritt der Tanzgruppe  X-Dream mit deren  Prinzenpaar  und lustiger Einlage von Gstanzlsängerin Renate Maier aus Niederbayern im Martinsheim .

Einladung an alle Frauen: Mitglieder und Nichtmitglieder.

Anmeldung bei Heidi Zoller 09639/1825 oder Sigrid Müller 09639/533 oder allen anderen Vorstandmitgliedern.

 
Vorankündigung Fosnat Däänz
Feuerwehr Griesbach
facebook.jpg
 
Buchvorstellung
Oberpfälzer Waldverein Griesbach

Oft führen sie ein Schattendasein, die Flurkreuze und kleinen Denkmäler der Heimat. Nun kommen sie in einem Buch groß raus.

Nach sechs Jahren Forschungsarbeit hat der OWV das Buch "Kleindenkmäler im Gebiet und an den Grenzen der Pfarrei Griesbach" fertiggestellt. Vorsitzender Ludwig Gradl und Mitautor Raimund Keis übergaben je ein Exemplar des druckfrischen Nachschlagewerks an die Pfarrei Griesbach und die Marktgemeinde.

"Das Buch betrifft die Pfarrei Griesbach, da auch die Kleindenkmäler aus dem Raum Ahornberg mit einbezogen wurden."

Die Ausgabe im Hardcover-Format kostet 25 Euro.


 gradl-ludwig_heimatbuch-uebergabe.jpg

 

Verkaufsstellen

Erhältlich ist das Buch ab sofort bei Ludwig Gradl (Telefon 0 96 39/408), im OWV-Vereinsheim zu den jeweiligen Öffnungszeiten, im Pfarrbüro Griesbach, bei der Gemeindeverwaltung, bei den Raiffeisenbanken in Tirschenreuth, Mitterteich, Waldsassen und Mähring, bei der Volksbank Bärnau sowie in der Buchhandlung St. Peter und dem Bücherhaus Rode in Tirschenreuth.

weiter …
 
Miesquelle
Oberpfälzer Waldverein Griesbach

Kleiner Bach, großes Interesse: Vor allem aus Tschechien kommen immer wieder Neugierige, um sich über das Quellgebiet der Mies zu informieren. Zwei Tafeln klären jetzt auf.

Nachdem wiederholt Historiker aus dem Nachbarland nach dem Ursprung des Baches gefragt hatten, entschloss sich der OWV in Zusammenarbeit mit den Bayerischen Staatsforsten die Quelle der Mies zu kennzeichnen. Der Grund gehört dem Freistaat, so dass der Forstbetrieb Waldsassen ihn für das Projekt zur Verfügung stellte. Die Hauptarbeit aber leistete der OWV.

"Der Fluss entspringt als Blätterbach nahe der ehemaligen Wüstung Aschersreuth und wird bei der Unteren Kellermühle zum Reichenbach, ab der Grenze wird er zur Mies", wussten Vorsitzender Ludwig Gradl und Forstdirektor Gerhard Schneider. Letztlich vereinigt sich die Mies mit der Moldau. Der Bachlauf wurde von den OWV-Mitgliedern freigeschnitten, gepflegt, mit Steinen ausgelegt und mit zwei Schautafeln informativ gestaltet. "Besonders erfreulich ist das historische Interesse unserer tschechischen Nachbarn für Ursprung und Verlauf des Miesbaches", so Gerhard Schneider.

gradl-ludwig-quellbachsanierung.jpg

weiter …
 
Kameradschaftsabend
Feuerwehr Griesbach

Nach dem gemeinsamen Abendessen wurden Aktive unserer Wehr von Kommandant Beer Wolfgang ausgezeichnet. Auch die Jungen der Truppe dankte er für Ihre erfolgreiche Teilnahme am Wissenstest.

 2016-11-19-photo-00000005.jpg